schön

Uli oder Tom? Beide? Niemand? Schöne Fragen, die noch nicht mal auf Antwort warten. Herrlich. Pay As You Go Mobile Phone

1 Kommentar 28.3.13 12:54, kommentieren

not bad

Die Kraft krieg ich nur von anderen Adressen. Ich muss sie pflegen. Den drehbaren Käseteller jedoch nicht, ausgedreht hat sich's u. auch hier gehört ein Haken dran. Ein bisschen Farbe würde mir guttun und ein bisschen künstlerische Phantasie. Es geht ganz gut soweit.

27.3.13 14:15, kommentieren

Trio infernale

Yoko Ono, Kölner Schlösser und Prosecco in der Sonne. Ein Hauch von gut auch wenn's anfänglich schon wieder zu kippen drohte. Mit Sarkasmus und Zynismus wär ich so gern befreundet - ob sie mich mögen werden? Kann Kunst ein Ausweg sein hin zur geschätzten Illusion? Egozentrik, Fußbad, Kinderknast - namenloser Besuch dem man Unterkunft gewährt, ein Essen nicht immer. Das kann nicht gut sein... doch Schluss mit Gedankenspielen, sollte froh sein dass ich kein schlechtes Gewissen haben muss nach dem was da im Postfach lag. Schon mit ungutem Gefühl nett gewesen, gehofft dass da mehr kommt... nicht mal ein Wenig kam retour. Weniger ist weiterhin mehr auch für mich an dieser Stelle. Ein Anwalt bringt Klarheit und auch Spannung.

26.3.13 11:48, kommentieren

große Augen

Pergament mit ner dünnen Schicht Tapetenkleister, das trifft's in etwa. Und bitte nie wieder solch einen Start in den Tag wie letztens - so hat's Gemüt sicher keine Chance. Die Sache insgesamt maximal frustrierend und ermüdend zugleich, ich kann mir nicht helfen. Auf ganzer Strecke überbewertet. Leider seh nur ich das so. Regelmäßig die Belehrung, dass die Welt ne Scheibe ist. Irre Kausalitäten und sonstige Verbindungen, ich werd wohl nie kapieren wie man so denken kann. Noch mich kühlen Blutes drauf einlassen. Nur staunen.. im günstigsten Fall.

17.3.13 13:20, kommentieren

Traumschloss gesucht

Frau hängt mit bleischweren Augen wie eine Sandsack an der Kletterstrange. Die Flucht in die wohlige Wärme hat nur aufschiebende Wirkung und der Tag vergeht gleichgültig ohne sich drum zu kümmern... Stunden zäh wie Gummi die in der Summe nur Krieg bringen. Ich kann's schwer verstecken, schlechter Schauspieler schon immer. Such mir Drogen, Illusionen um durch die Tage zu kommen.

11.3.13 09:26, kommentieren

Tiere

In Pergament hüllt sich das liebe Gemüt, recht unpraktisch aber ein Anfang. Ob hier irgendwas komplett schiefläuft... bestimmt. Hangel und stehle mich durch die Tage - bloß heil da rauskommen. Es führt sich selber vor, denk daran. Herablassend, pampig, aggressiv. Du darfst das Thema abschließen, wirklich. Antworten im Adlerhorst ebenso. Da war noch ein schrecklicher Tag der unerwartet schön wurde - nur für mich. Ich behalt euch im Herzen... ihr Viecher im Wald. Heute mal einen dicken quitschenden Haken gemalt, Neuanfang für wie lange wohl. Ich sollte mir Mühe geben - vllt wirds dann einfacher unterm Strich wenn auch nicht netter. Das Tier hab ich wohl vergrault, hätt ich nicht gedacht. Die armen Schweine behandle ich fair.

9.3.13 20:11, kommentieren

Kellertier

Danke dass du mich heut weniger ärgern wirst, Wolken sind ne tolle Sache... zudem viel weniger Verlangen die Vogelschussanlage zu bedienen. Ach Herbst du bist so schön. Stille herrscht, auch im Kopf ein bisschen - die Handbremse immer schön griffbereit sobald das Hirn beginnt zu arbeiten. Es hat so viele Tricks auf Lager. Muss mich kümmern um Hirn und Muskeln - gut dosiert auch wenn die Moti im Keller wohnt. Dann geh ich jetzt mal runter und mach Licht an.

1 Kommentar 6.3.13 10:50, kommentieren